Literaturtipp

Johann Legner

Joachim Gauck: Träume vom Paradies

Joachim Gauck – kaum jemand kennt ihn besser, als Johann Legner, ein langjährig Vertrauter. Und so darf dieser das Werden, Denken und Handeln unseres Bundespräsidenten würdigen, ohne dabei ein kritisches Hinsehen auf den Zwiespalt zwischen seinem Postulat und dessen Erfüllung zu versäumen. Den Verdiensten des Freiheitsrechtlers um die Entfesselung aus dem Unrechtsstaat der ehemaligen DDR steht heute doch ein ernüchterndes Zeugnis der Amts-Halbzeit entgegen. Ist es etwa ein Stück präsidialer Selbstüberhebung, wenn er glaubt definieren zu müssen, wo die Willensfreiheit ihre Grenzen hat? Spannend unterhaltsam!

DuMont Reiseverlag, Reiseführer, DuMont Reise, Kunst-Reiseführer

Top-Thema

Bundeskanzler im Rampenlicht

Rings um die Bundestagswahl 2013 entflammte auch das Interesse am Posten des Bundeskanzlers. Die amtierende Bundeskanzlerin Angela Merkel geriet dabei ebenso in den Fokus des öffentlichen Interesses wie ihr Herausforderer Peer Steinbrück. Lesen Sie mehr.

Bundeskanzlerin Angela Merkel steht im Fokus der Öffentlichkeit.

Top-Thema

Was gute Biographien von schlechten unterscheidet

Die Flut der Biographien lässt sich nur schwer überblicken, doch gute Biographien ragen aus dieser Masse deutlich heraus. Statt rücksichtsloser Enthüllungen und zahllosen Geständnissen gewähren gute Biographien einen Einblick in einen Menschen und in eine Zeit, die bis heute nachklingt.