Literaturtipp

Hans-Peter Schwarz

Helmut Kohl – Eine politische Biographie

Hans-Peter Schwarz ergründet in seinem Buch „Helmut Kohl – Eine politische Biographie“ das Leben und Wesen eines politischen Giganten. Helmut Kohl gilt als „Kanzler der Einheit“, als unvergleichlicher Machtmensch und zentrale Figur der CDU-Spendenaffäre und hat sich so seinen Platz in den Geschichtsbüchern gesichert. Wenn Hans-Peter Schwarz über Kohl, seine Begegnungen mit den Großen der Welt, seine Entscheidungen, Verdienste und Irrtümer schreibt, dann erzählt er damit zugleich die Geschichte Deutschlands und der CDU. Dabei bleibt der Politologe und Zeithistoriker immer kritisch und unterhaltsam.

DuMont Reiseverlag, Reiseführer, DuMont Reise, Kunst-Reiseführer

Top-Thema

Das Leben in der DDR

Für die Nachgeborenen ist die DDR ein fernes, fremdes Land und ihr Wissen über die deutsch-deutsche Geschichte ist häufig mehr als bruchstückhaft. Dabei gibt es viele gute Bücher zum Thema Leben in der DDR.

Top-Thema

Was gute Biographien von schlechten unterscheidet

Die Flut der Biographien lässt sich nur schwer überblicken, doch gute Biographien ragen aus dieser Masse deutlich heraus. Statt rücksichtsloser Enthüllungen und zahllosen Geständnissen gewähren gute Biographien einen Einblick in einen Menschen und in eine Zeit, die bis heute nachklingt.