Literaturtipp

Daniel Friedrich Sturm

Peer Steinbrück

Daniel Friedrich Sturms Biografie „Peer Steinbrück“ lebt von der Frage: Wer ist dieser Mann, der einstige Referent aus dem Bauministerium, Sohn eines Architekten, der 2013 für das Bundeskanzler-Amt kandidierte? Zur Beantwortung dieser Frage hat sich Sturm mit zahlreichen Weggefährten, Freunden und Gegnern Steinbrücks unterhalten. Seine Ergebnisse lesen sich wunderbar locker und zugleich informativ; geschickt versteht er es, mit Anekdoten zu unterhalten und zugleich tiefergehend zu analysieren. Unvoreingenommen, objektiv und professionell – besser könnte solch eine Politiker-Biografie kaum sein!

Politik-Bücher
DuMont Reiseverlag, Reiseführer, DuMont Reise, Kunst-Reiseführer

Top-Thema

Bundeskanzler im Rampenlicht

Rings um die Bundestagswahl 2013 entflammte auch das Interesse am Posten des Bundeskanzlers. Die amtierende Bundeskanzlerin Angela Merkel geriet dabei ebenso in den Fokus des öffentlichen Interesses wie ihr Herausforderer Peer Steinbrück. Lesen Sie mehr.

Bundeskanzlerin Angela Merkel steht im Fokus der Öffentlichkeit.

Top-Thema

Mit Ratgebern aus der Finanzkrise

Am 15. September 2008 stürzte die Insolvenz von Lehman Brothers Inc. die Weltwirtschaft in die schlimmste Finanzkrise seit 60 Jahren. Doch wie kam es dazu und wie wie können Sie sich selbst gegen die Folgen schützen?