Literaturtipp

Jussi Adler-Olsen

Erbarmen

„Ein ungewöhnlich schöner und hochspannender Thriller, der einem bis zur letzten Seite den Atem abschnürt“ (politiken.dk). Die Vorstellung des Szenarios ist gruselig: Merete wird in einem Betonverlies gefangen gehalten, und niemand weiß warum. Regelmäßig wird sie selbst von ihrem Entführer danach gefragt. Ein klarer Schreibstil lässt die Handlung fließen, der Druck auf die Entführte und den Leser steigt buchstäblich. Lebensnah und nachvollziehbar nähert sich Adler-Olsen der Auflösung des Psychoterrors.

DuMont Reiseverlag, Reiseführer, DuMont Reise, Kunst-Reiseführer

Top-Thema

Schwedenkrimis: Das Erbe des Kurt Wallander

Sie sind aus den Bestsellerlisten schon lange nicht mehr wegzudenken und versorgen die weltweite Leserschaft mit immer neuen, spannenden Krimigeschichten aus dem hohen Norden: die Schwedenkrimis von Stieg Larsson und Co. Doch wer von ihnen wird Mankell, als Krimikönig Schwedens, beerben?

Der weltweite Siegeszug der Schwedenkrimis ist noch nicht zu Ende.