Literaturtipp

Linwood Barclay

Weil ich euch liebte

In „Weil ich euch liebte“ stellt Linwood Barclay eine existenzielle Frage, die einem Schauer über den Rücken jagt: Wie gut kennst du deine Nächsten wirklich? Glen, Ehemann und Familienvater, glaubt, seine Frau Sheila gut zu kennen. Als sie jedoch bei einem Autounfall im Vollrausch ums Leben kommt, muss er erkennen, dass es an Sheila Seiten gab, von denen er nichts wusste. Nach und nach kommen immer mehr brisante Details ans Licht und Barclay spannt den Bogen über Medikamentenhandel und Bankenkrise bis hin zum Irakkrieg. Das ist vielleicht ein bisschen zu viel des Guten, liest sich aber toll.

Familie
DuMont Reiseverlag, Reiseführer, DuMont Reise, Kunst-Reiseführer

Top-Thema

Schwedenkrimis: Das Erbe des Kurt Wallander

Sie sind aus den Bestsellerlisten schon lange nicht mehr wegzudenken und versorgen die weltweite Leserschaft mit immer neuen, spannenden Krimigeschichten aus dem hohen Norden: die Schwedenkrimis von Stieg Larsson und Co. Doch wer von ihnen wird Mankell, als Krimikönig Schwedens, beerben?

Der weltweite Siegeszug der Schwedenkrimis ist noch nicht zu Ende.

Top-Thema

Mit dem Psychothriller in den Abgrund schauen

Psychothriller lassen unsere schlimmsten Urängste auf dem Papier Realität werden und konfrontieren uns mit dem, was wir am meisten fürchten – und doch kann man sich dem Sog dieser Bücher einfach nicht entziehen. Hier erfahren Sie, warum.

Was fesselt uns am Psychothriller?