Literaturtipp

Nicci French

Acht Stunden Angst

Es ist der Alptraum jeder Mutter: Ninas 15-jährige Tochter Charlie verschwindet an einem idyllischen Wintertag ohne jede Spur. Ist sie weggelaufen oder wurde sie entführt? Und wer auf der Insel, auf der Charlie mit ihrer Familie lebt, hat etwas damit zu tun? Von der Polizei im Stich gelassen, muss Nina alles daran setzen, ihre Tochter zu finden. Denn sie ahnt: Charlies Leben hängt an einem seidenen Faden, und nur sie kann sie retten... Dem Autorenpaar Nicci Gerrard und Sean French ist mit "Acht Stunden Angst" ein weiterer packender Thriller gelungen, in dem man niemandem trauen kann.

DuMont Reiseverlag, Reiseführer, DuMont Reise, Kunst-Reiseführer

Top-Thema

Mit dem Psychothriller in den Abgrund schauen

Psychothriller lassen unsere schlimmsten Urängste auf dem Papier Realität werden und konfrontieren uns mit dem, was wir am meisten fürchten – und doch kann man sich dem Sog dieser Bücher einfach nicht entziehen. Hier erfahren Sie, warum.

Was fesselt uns am Psychothriller?

Top-Thema

Schwedenkrimis: Das Erbe des Kurt Wallander

Sie sind aus den Bestsellerlisten schon lange nicht mehr wegzudenken und versorgen die weltweite Leserschaft mit immer neuen, spannenden Krimigeschichten aus dem hohen Norden: die Schwedenkrimis von Stieg Larsson und Co. Doch wer von ihnen wird Mankell, als Krimikönig Schwedens, beerben?

Der weltweite Siegeszug der Schwedenkrimis ist noch nicht zu Ende.