Top-Schmöker

Tana French

Geheimer Ort

Tana French ist nicht die erste, die das Krimi-Potenzial von Internaten entdeckt hat, doch die Art, wie sie ein sehr erwachsenes Verbrechen inmitten der alltäglichen Intrigen von Teenager-Mädchen geschehen und verbergen lässt, hebt diese Idee auf eine neue Stufe. Der Mikrokosmos des traditionsreichen Mädcheninternats St. Kilda, in dem sich zwei rivalisierende Cliquen gegenüberstehen, wird zum Schauplatz eines Mordes. Antoinette Conway und Stephen Moran ermitteln, als ein Jahr später ein Hinweis auftaucht. Doch den Launen der 15-16 Jährigen und ihrer Weltordnung ausgeliefert, wird das in „Geheimer Ort“ zum Wettlauf gegen die Zeit.

DuMont Reiseverlag, Reiseführer, DuMont Reise, Kunst-Reiseführer

Top-Thema

Mit dem Psychothriller in den Abgrund schauen

Psychothriller lassen unsere schlimmsten Urängste auf dem Papier Realität werden und konfrontieren uns mit dem, was wir am meisten fürchten – und doch kann man sich dem Sog dieser Bücher einfach nicht entziehen. Hier erfahren Sie, warum.

Was fesselt uns am Psychothriller?

Top-Thema

Skandinavische Krimis und der globale Erfolg

Skandinavische Krimis erfreuen sich in aller Welt größter Beliebtheit. Wir wollten wissen, warum das so ist, und haben uns einmal genauer angesehen, was die skandinavischen Krimis so besonders macht. Lesen Sie mehr und stöbern Sie durch unsere Buchtipps.

Welcher Zauber verbirgt sich hinter dem Genrenamen skandinavische Krimis?