Literaturtipp

Tess Gerritsen

Abendruh

Abendruh ist eigentlich ein Internat in der Abgeschiedenheit Maines; in Tess Gerritsens Thriller aber wird es Schauplatz eines Albtraums. Drei Jugendliche, die vor zwei Jahren durch grausame Morde zu Waisen wurden, und deren Pflegefamilien ebenfalls einem psychopathischen Mörder zum Opfer fielen, bangen hier um ihr Leben. Eigentlich sollen Will, Claire und Teddy in dem hermetisch abgeriegelten Internat Frieden finden, doch wer Tess Gerritsen und ihren Hang zu Abgründen kennt, der weiß, dass daraus nichts wird. Jane Rizzoli und Dr. Maura Isles ermitteln in ihrem zehnten Fall – und enttäuschen nicht!

DuMont Reiseverlag, Reiseführer, DuMont Reise, Kunst-Reiseführer

Top-Thema

Mit dem Psychothriller in den Abgrund schauen

Psychothriller lassen unsere schlimmsten Urängste auf dem Papier Realität werden und konfrontieren uns mit dem, was wir am meisten fürchten – und doch kann man sich dem Sog dieser Bücher einfach nicht entziehen. Hier erfahren Sie, warum.

Was fesselt uns am Psychothriller?

Top-Thema

Gegenwartsliteratur: der Lärm des Jetzt

Gegenwartsliteratur, die Literatur des Jetzt – wann beginnt sie und wann endet sie? Wer legt fest, was zur Gegenwartsliteratur gehört und was nicht? Was wird aus den Büchern, wenn sie in die Vergangenheit abdriften? Fragen über Fragen, die wir hier klären wollen.

Ab wann spricht man eigentlich von Gegenwartsliteratur?