Literaturtipp

Mo Hayder

Atem

Mo Hayder ist die Königin des tiefsinnigen, subtilen Psycho-Thrillers, der ohne blutige Effekte auskommt, sich dafür aber umso tiefer in das Bewusstsein der Leser einbrennt. „Atem“ ist einer dieser Thriller, die einen kaum mehr loslassen, weil die Geschichte so alltäglich und zugleich trotzdem so bedrohlich ist. Es ist die Geschichte einer Mutter, der ihr Leben langsam aber sicher entgleitet und die sich und anderen nicht mehr gerecht werden zu können glaubt. Und die dafür den rechten Weg verlässt. Wie ein Fremder in der Dunkelheit schleicht sich dieser Roman an – und lässt das Grauen erwachen.

DuMont Reiseverlag, Reiseführer, DuMont Reise, Kunst-Reiseführer

Top-Thema

Schwedenkrimis: Das Erbe des Kurt Wallander

Sie sind aus den Bestsellerlisten schon lange nicht mehr wegzudenken und versorgen die weltweite Leserschaft mit immer neuen, spannenden Krimigeschichten aus dem hohen Norden: die Schwedenkrimis von Stieg Larsson und Co. Doch wer von ihnen wird Mankell, als Krimikönig Schwedens, beerben?

Der weltweite Siegeszug der Schwedenkrimis ist noch nicht zu Ende.

Top-Thema

Mit dem Psychothriller in den Abgrund schauen

Psychothriller lassen unsere schlimmsten Urängste auf dem Papier Realität werden und konfrontieren uns mit dem, was wir am meisten fürchten – und doch kann man sich dem Sog dieser Bücher einfach nicht entziehen. Hier erfahren Sie, warum.

Was fesselt uns am Psychothriller?