Literaturtipp

Mo Hayder

Die Puppe

Mo Hayders „Die Puppe“ ist das richtige Buch für alle, denen ein Psychothriller gar nicht schaurig, brutal und auch mal abstoßend genug sein kann. Haarscharf an der Schmerzgrenze arbeitet sich Hayder mit dem 6. Fall für Jack Caffery durch grausame Verstümmelungen in einer psychiatrischen Klinik in Bristol. Dort soll der Geist von Beechway umgehen, der Patienten dazu bringe, sich selbst die Haut vom Körper zu ziehen oder ihre Augen mit dem Löffel zu entfernen. Doch Caffery glaubt nicht an Geister. Das ist nichts für zarte Gemüter! Mit geisterhaften Händen greift der Roman nach dem Leser – und lässt ihn nicht mehr los.

Krimis aus Großbritannien
Horror
DuMont Reiseverlag, Reiseführer, DuMont Reise, Kunst-Reiseführer

Top-Thema

Mit dem Psychothriller in den Abgrund schauen

Psychothriller lassen unsere schlimmsten Urängste auf dem Papier Realität werden und konfrontieren uns mit dem, was wir am meisten fürchten – und doch kann man sich dem Sog dieser Bücher einfach nicht entziehen. Hier erfahren Sie, warum.

Was fesselt uns am Psychothriller?

Top-Thema

Die Geheimformel für Bestseller

Jeder Autor möchte einen Bestseller schreiben – und jeder Leser ein Buch lesen, das ihn zutiefst berührt. Wenn diese beiden Dinge zusammenkommen, dann kann dies nur an der magischen Geheimformel für Bestseller liegen.

Wie wird aus einem normalen Buch eigentlich ein Bestseller?