Literaturtipp

Stieg Larsson

Verblendung

Larssons erster Band nimmt die Leser mit ins Reich der Wirtschaftskriminalität und lässt den Journalisten Mikael Blomkvist in eine Falle tappen, die ihm einen kurzen Gefängnisaufenthalt beschert. In seiner Karriere beeinflusst ergreift dieser die Möglichkeit, als Biograf des landesweit bekannten Firmenkopfes Vanger Fuß zu fassen. So lebt die imperiale Familiengeschichte auf und gewährt Einblicke in das Jahrzehnte zurückliegende Verschwinden der Vangerschen Großnichte. Die zweite Hauptfigur Lisbeth Salander erhält im temporeichen parallelen Erzählstrang Anteil an der Aufklärung.

DuMont Reiseverlag, Reiseführer, DuMont Reise, Kunst-Reiseführer

Top-Thema

Mit dem Psychothriller in den Abgrund schauen

Psychothriller lassen unsere schlimmsten Urängste auf dem Papier Realität werden und konfrontieren uns mit dem, was wir am meisten fürchten – und doch kann man sich dem Sog dieser Bücher einfach nicht entziehen. Hier erfahren Sie, warum.

Was fesselt uns am Psychothriller?