Literaturtipp

Karen Rose

Todesstoß

Karen Roses Roman „Todesstoß“ trifft „exakt den Nerv der Zeit“ (Focus)! Detective Noah Webster ermittelt gegen einen psychopathischen Killer, der seinen Rausch aus der Angst seiner weiblichen Opfer bezieht. Der Leser trifft auch auf eine alte Bekannte, Eve Wilson (die Heldin aus „Eiskalt ist die Zärtlichkeit“), die plötzlich in das Visier des Killers gerät. Als Eve und Noah einander begegnen, scheinen sich zwei Seelenverwandte gefunden zu haben. Doch das Glück, das sich anbahnt, ist schon bald in Gefahr. Thriller mit einer Extraportion Romantik, etwas vorhersehbar, aber ein schöner Schmöker!

DuMont Reiseverlag, Reiseführer, DuMont Reise, Kunst-Reiseführer

Top-Thema

Mit dem Psychothriller in den Abgrund schauen

Psychothriller lassen unsere schlimmsten Urängste auf dem Papier Realität werden und konfrontieren uns mit dem, was wir am meisten fürchten – und doch kann man sich dem Sog dieser Bücher einfach nicht entziehen. Hier erfahren Sie, warum.

Was fesselt uns am Psychothriller?

Top-Thema

Schwedenkrimis: Das Erbe des Kurt Wallander

Sie sind aus den Bestsellerlisten schon lange nicht mehr wegzudenken und versorgen die weltweite Leserschaft mit immer neuen, spannenden Krimigeschichten aus dem hohen Norden: die Schwedenkrimis von Stieg Larsson und Co. Doch wer von ihnen wird Mankell, als Krimikönig Schwedens, beerben?

Der weltweite Siegeszug der Schwedenkrimis ist noch nicht zu Ende.