Literaturtipp

Karin Slaughter

Harter Schnitt

Karin Slaughter steht für Hochgeschwindigkeits-Thriller, die sich wie im Fluge weg lesen. Unaufhaltsam treibt sie ihre Leser auch in „Harter Schnitt“ durch eine Handlung, die perfekt durchkomponiert ist. Auch wenn die Story um Faith Mitchell, deren Mutter plötzlich spurlos verschwunden ist, zuweilen etwas dünn ausfällt, kaschiert Slaughter das mit Action und tollen Charakteren, die einem sehr ans Herz wachsen. Das ist unüblich für Psychothriller und beweist die besondere Klasse dieser Autorin. Ein Thriller, auf den man sich wirklich freuen kann und von dem man nicht enttäuscht wird.

DuMont Reiseverlag, Reiseführer, DuMont Reise, Kunst-Reiseführer

Top-Thema

Mit dem Psychothriller in den Abgrund schauen

Psychothriller lassen unsere schlimmsten Urängste auf dem Papier Realität werden und konfrontieren uns mit dem, was wir am meisten fürchten – und doch kann man sich dem Sog dieser Bücher einfach nicht entziehen. Hier erfahren Sie, warum.

Was fesselt uns am Psychothriller?

Top-Thema

Schwedenkrimis: Das Erbe des Kurt Wallander

Sie sind aus den Bestsellerlisten schon lange nicht mehr wegzudenken und versorgen die weltweite Leserschaft mit immer neuen, spannenden Krimigeschichten aus dem hohen Norden: die Schwedenkrimis von Stieg Larsson und Co. Doch wer von ihnen wird Mankell, als Krimikönig Schwedens, beerben?

Der weltweite Siegeszug der Schwedenkrimis ist noch nicht zu Ende.