Literaturtipp

Bärbel Wardetzki

Blender im Job

Bärbel Wardetzki legt den Finger in die Wunde: Unsere auf Perfektion und Hochleistung getrimmte Gesellschaft darf sich über die Blender im Job nicht wundern. Die Egomanen sind auf dem Vormarsch. Ärmliche, an Selbstüberhebung leidende Effekthascher mit nach außen glänzender Fassade. Leute, die ihr Umfeld als Diener ihrer Eitelkeit und der über alles erhabenen „Klugheit“ missbrauchen. Ihr Buch verrät, wie es gelingt, sich aus der Stiefelknechtschaft solcher Narzissten zu befreien und aus der Verhaltensanalyse viel stärker zu profitieren, als Schaden zu nehmen. Ein perfekter Blendschutz!

Psychologie
DuMont Reiseverlag, Reiseführer, DuMont Reise, Kunst-Reiseführer

Top-Thema

In Zen-Büchern die Linie im Chaos finden

Zen, das heißt die Linie im Chaos finden, sich auf das Wesentliche besinnen, auf den richtigen Weg zurück finden. In diesen Zen-Büchern erfahren Sie, was es mit der Lehre auf sich hat.

Top-Thema

Mit Ratgebern aus der Finanzkrise

Am 15. September 2008 stürzte die Insolvenz von Lehman Brothers Inc. die Weltwirtschaft in die schlimmste Finanzkrise seit 60 Jahren. Doch wie kam es dazu und wie wie können Sie sich selbst gegen die Folgen schützen?