Literaturtipp

John Strelecky

Wiedersehen im Café am Rande der Welt

Der ehemals gestresste Manager John aus dem ersten Band – was macht er heute, geläutert und ausgeglichen? Ist seine Geschichte jetzt zu Ende, weil er seinen Frieden gefunden hat? Na, nicht so ganz. Ganz unvermittelt stößt John zehn Jahre später auf einer Radtour in Hawaii wieder auf das rätselhafte Café und gibt dort seine Erfahrungen an die unglückliche Jessica weiter. In gewohnt einfachem Schreibstil, diesmal jedoch aus mehreren Erzählperspektiven, führt uns Strelecky abermals ganz elementare Lebensweisheiten vor Augen, die uns daran erinnern, wo wir den Schlüssel zu unserem Kinderspielplatz abgelegt haben.

Lebenshilfe
DuMont Reiseverlag, Reiseführer, DuMont Reise, Kunst-Reiseführer

Top-Thema

Stress und das Burn-out-Syndrom

In unserer Leistungsgesellschaft kommt es einzig und allein auf Produktivität an. Der Mensch wird dabei oft vernachlässigt. Mit fatalen Folgen: Stress und Burn-out gehören zu den häufigsten Krankheitsursachen unserer Zeit.

Burn-out kann jeden treffen, doch Sie können sich schützen!

Top-Thema

Zen mal anders: Malbücher für Erwachsene

Malbücher – im neuen Jahrtausend kein Kinderspiel mehr? Mit faszinierenden Mustern und anderen komplexen Motiven versucht der Buchmarkt, auch der Erwachsenenwelt den ganz in sich versunkenen Stressabbau schmackhaft zu machen. Mit einer ganzen Reihe von interessanten Auswüchsen.

Mit jedem Strich die Ganglien freipusten