Literaturtipp

Bert te Wildt

Digital Junkies

Die Droge greift um sich und der Arzt Bert te Wildt schaut den Junkies in die Augen. Sie haben die reale Welt verlassen, verkörpern völlig unterschiedliche Identitäten und zappen sich um den Verstand. Der Klick ist der Kick! Ob Spieltrieb oder Cybersex: Die digitale Sucht verstärkt sich in ihren Motiven. Der Chat-Room wird zur Heimat und das soziale Umfeld sehr bald zum Störfaktor. Die Digital Junkies landen oft in der Verwahrlosung, sind Suizid-gefährdet und ein erschreckendes Vorbild für ihre Kinder. Bert te Wildt löst Alarm aus und rät zu Regeln, die dem Wahn seine Grenzen zeigen. Besser lesen als Entzug!

Psychologie
DuMont Reiseverlag, Reiseführer, DuMont Reise, Kunst-Reiseführer

Top-Thema

Stress und das Burn-out-Syndrom

In unserer Leistungsgesellschaft kommt es einzig und allein auf Produktivität an. Der Mensch wird dabei oft vernachlässigt. Mit fatalen Folgen: Stress und Burn-out gehören zu den häufigsten Krankheitsursachen unserer Zeit.

Burn-out kann jeden treffen, doch Sie können sich schützen!

Top-Thema

Die Kindererziehung als Stolperfalle

In der Kindererziehung kann man viel falsch machen – das vermitteln uns die Medien jeden Tag. Doch Eltern sollten sich deshalb nicht verrückt machen. Das sagen auch Experten. Lesen Sie mehr zum Thema Kindererziehung.

Kindererziehung ist ein schwieriges Thema, an dem sich die Geister scheiden.