Literaturtipp

Hanns-Josef Ortheil

Die Berlinreise

„Die Berlinreise“ ist schon allein deshalb ein außergewöhnliches Reisetagebuch, weil es die Eindrücke des damals erst 12 Jahre alten Hanns-Josef Ortheils festhält, der kurz nach dem Mauerbau mit seinem Vater nach Berlin reiste. Hier erfährt der Junge vom Leben seiner Eltern zur Zeit des Zweiten Weltkriegs, folgt ihren Spuren und versucht in einem regelrechten Schreibwahn eine Beziehung zwischen dem Damals und dem Jetzt herzustellen. Zugleich ist dieses Büchlein ein Stück eingefrorene Geschichte, Berlin, für immer in den 60er Jahren erstarrt, eine literarische Zeitkapsel mit den märchenhaften Anklängen eines Kindertagebuchs.

Reiseberichte
DuMont Reiseverlag, Reiseführer, DuMont Reise, Kunst-Reiseführer

Top-Thema

Insel im Sturm: Reiseführer für Berlin

Berlin ist the place to be und lockt Touristen aus aller Welt an die Spree. Nie zuvor war die Stadt so angesagt wie heute. Reiseführer für Berlin bemühen sich deshalb verzweifelt, mit dem rasenden Puls der Stadt mitzuhalten. Hier finden Sie die Besten.

Reiseführer für Berlin sind Schnappschüsse einer sich ständig verändernden Stadt.

Top-Thema

Reiseberichte als Inspiration

Für alle, die von Abenteuern träumen, sie aber nicht zu leben wagen, sind Reiseberichte Inspiration, Anregung und Mutmacher zugleich. Wer liest, was andere Menschen in der weiten Welt erlebt haben, der spürt unweigerlich das Fernweh in sich wachsen.

Wer Reiseberichte schreibt, hat spannendes zu berichten.