Literaturtipp

Richard Goedeke

Hohe 3000er in den Alpen

„Hohe 3000er in den Alpen“ von Richard Goedeke ist ein Buch, das beweist, dass man nicht immer nach den höchsten Bergen streben muss, wenn man im Gebirge etwas erleben möchte. Viele Alpinisten konzentrieren sich auf die Viertausender und verpassen dabei die vielen Highlights, die es auch unter den 3000ern zu finden gibt. Machbare Wege auf interessanten Gipfeln bilden den Schwerpunkt dieses Führers durch die Alpen. Wer mit diesem Buch Bergsteigen geht, der will nicht an seine Grenzen gehen, sondern die Bergwelt genießen. Goedeke hat die wichtigsten Eckdaten zu allen Touren zusammengetragen.

DuMont Reiseverlag, Reiseführer, DuMont Reise, Kunst-Reiseführer

Top-Thema

Der Mythos Alpen

Als Johanna Spyri vor 130 Jahren ihr Kinderbuch „Heidis Lehr- und Wanderjahre“ veröffentlichte, löste sie damit einen wahren Hype um die magische Schweizer Bergwelt aus. Doch was ist dran, am Mythos Alpen?

Top-Thema

Wanderführer: Das Wandern ist des Lesers Lust

Immer mehr Menschen entdecken die Lust am Wandern für sich. Das tut Mensch und Natur gut und bereitet jede Menge Freude. Wie Sie mit einem Wanderführer einen unvergesslichen Urlaub erleben, erfahren Sie hier.