Top-Schmöker

T.C. Boyle

Hart auf hart

Adam und Sara scheinen perfekt für einander zu sein: Adam, genannt Colter, fürchtet ständig den Angriff imaginärer Feinde, vor denen er sich in seinem Mohnfeld verkrochen hat, geschützt von Waffen, die er verzweifelt hortet, und Sara ist ohnehin gegen alles, vom Spießertum über die Globalisierung bis hin zur Staatsgewalt. Als sie sich verlieben, stehen zunächst alle Zeichen auf Leidenschaft, bis Sara spürt, dass es Adam verdammt ernst ist und er zur tickenden Zeitbombe wird. „Hart auf hart“ von T.C. Boyle ist die perfekte Momentaufnahme: die Post 9/11-USA zwischen Freiheitsanspruch und Verfolgungswahn. Boyle lässt es krachen!

Strandlektüre
DuMont Reiseverlag, Reiseführer, DuMont Reise, Kunst-Reiseführer

Top-Thema

Kleine Geschichte der amerikanischen Literatur

Die amerikanische Literatur ist noch verhältnismäßig jung – und doch prägt sie den Buchmarkt wie keine andere. Wir werfen einen Blick auf die Literatur aus den Vereinigten Staaten und ihre Autoren.

Lesen Sie bei uns eine kleine Geschichte der amerikanischen Literatur.

Top-Thema

Sklaverei und Literatur: Ohne Recht und Würde

Die Sklaverei ist ein häufiges Thema in der Literatur. Nicht nur die Nachfahren ehemaliger Sklaven beschäftigen sich mit der strukturellen Entmenschlichung, auch in Literaturklassikern spielt das Thema eine Rolle. Hier erhalten Sie eine Übersicht über gute Bücher zum Thema Sklaverei.

Wir stellen Ihnen gute Literatur zum Thema Sklaverei vor.