Top-Schmöker

Miranda July

Der erste fiese Typ

Dass Miranda July eine der vielseitigsten und schillerndsten Persönlichkeiten der US-amerikanischen Kulturszene ist, steht spätestens seit „Der erste fiese Typ“ fest. Mit ihrem ersten Roman hat die Schauspielerin, Musikerin, Regisseurin und Drehbuchautorin bewiesen, dass auch die Langform kein Problem für sie ist – und ein aufwühlendes, kraftvolles Buch geschrieben, das mit ausdrucksstarken, verschrobenen Charakteren und einer leicht beunruhigenden Meta-Ebene begeistert. Die 42-jährige Cheryl nimmt die 20-jährige Tochter ihres Chefs bei sich auf. Als das schwierige Verhältnis eskaliert, finden beide Gefallen an der Gewalt.

Weihnachtsgeschenke Frauen
DuMont Reiseverlag, Reiseführer, DuMont Reise, Kunst-Reiseführer

Top-Thema

Wann spricht man eigentlich von Literatur?

Der Begriff Literatur geht uns gewöhnlich recht schnell über die Lippen, doch bei genauerer Betrachtung ist man geneigt, nicht jedem Buch das Prädikat zuzusprechen, auch wirklich Literatur zu sein. Doch wie lässt sich Literatur eigentlich definieren?

Nicht jedes Buch, das wir lesen, ist automatisch Literatur.

Top-Thema

Gegenwartsliteratur: der Lärm des Jetzt

Gegenwartsliteratur, die Literatur des Jetzt – wann beginnt sie und wann endet sie? Wer legt fest, was zur Gegenwartsliteratur gehört und was nicht? Was wird aus den Büchern, wenn sie in die Vergangenheit abdriften? Fragen über Fragen, die wir hier klären wollen.

Ab wann spricht man eigentlich von Gegenwartsliteratur?