Literaturtipp

Nicole Krauss

Die Geschichte der Liebe

„Die Geschichte der Liebe“ folgt keiner klassischen, linearen Erzählweise, sondern experimentiert mit verschiedenen Erzählern, Listen und graphischen Elementen. Die Leben der Protagonisten Leo Gursky, einem Holocaust-Flüchtling, und Alma Singer, einer Teenagerin, haben auf den ersten Blick nichts miteinander zu tun, greifen aber nach und nach, wie ein Puzzlespiel, ineinander über. Ihr Schnittpunkt ist ein mysteriöses Manuskript: „Die Geschichte der Liebe“. Nach vielen tragischen aber auch humorvollen Wendungen wird das Rätsel aufgeklärt und der Leser mit einem denkwürdigen Ende belohnt.

Zeitgeschichte
DuMont Reiseverlag, Reiseführer, DuMont Reise, Kunst-Reiseführer

Top-Thema

Kleine Geschichte der amerikanischen Literatur

Die amerikanische Literatur ist noch verhältnismäßig jung – und doch prägt sie den Buchmarkt wie keine andere. Wir werfen einen Blick auf die Literatur aus den Vereinigten Staaten und ihre Autoren.

Lesen Sie bei uns eine kleine Geschichte der amerikanischen Literatur.

Top-Thema

Gruppe 47: Der Kreis der Nachkriegsliteratur

Die Gruppe 47 war das zentrale literarische Organ der Bundesrepublik in der Nachkriegszeit. Aus der sogenannten Trümmerliteratur ging unter der Führung von Hans Werner Richter und Alfred Andersch eine neue deutsche Literatur hervor, die bis heute nachwirkt.

Sansibar oder der letzte Grund gehört zu den Werken der Gruppe 47.