Top-Schmöker

Joyce Carol Oates

Die Verfluchten

Ein Schauerroman, wie er besser nicht sein könnte: Mit „Die Verfluchten“ hat Joyce Carol Oates nicht nur ihr persönliches Meisterwerk vorgelegt, sondern auch einen Roman, der die Messlatte für die Gothic Novels der Zukunft noch ein Stückchen höher gelegt hat. Das zutiefst sarkastische Gesellschaftspanorama, das die intellektuelle Elite Amerikas zu Beginn des 20. Jahrhunderts demaskiert und mit Flüchen, Vampiren und sogar dem Teufel in der Hölle selbst in Verbindung bringt, ist ein Glanzstück der amerikanischen Literatur. Woodrow Wilson, Upton Sinclair und Grover Cleveland geben sich ein magisches Stelldichein.

Phantastisch
Horror
DuMont Reiseverlag, Reiseführer, DuMont Reise, Kunst-Reiseführer

Top-Thema

Kleine Geschichte der amerikanischen Literatur

Die amerikanische Literatur ist noch verhältnismäßig jung – und doch prägt sie den Buchmarkt wie keine andere. Wir werfen einen Blick auf die Literatur aus den Vereinigten Staaten und ihre Autoren.

Lesen Sie bei uns eine kleine Geschichte der amerikanischen Literatur.

Top-Thema

Gegenwartsliteratur: der Lärm des Jetzt

Gegenwartsliteratur, die Literatur des Jetzt – wann beginnt sie und wann endet sie? Wer legt fest, was zur Gegenwartsliteratur gehört und was nicht? Was wird aus den Büchern, wenn sie in die Vergangenheit abdriften? Fragen über Fragen, die wir hier klären wollen.

Ab wann spricht man eigentlich von Gegenwartsliteratur?