Literaturtipp

Richard Price

Clockers

Schon mit „Cash“ gelang Richard Price ein schonungsloser Gesellschaftsroman, ein erschreckendes Sittengemälde aus New York. „Clockers“ legt noch einen nach: Dieser Roman ist nichts für schwache Nerven! In diesem spannungsgeladenen Großstadtepos reißt Price den Leser in den Drogensumpf von New York hinab, in die Slums, wo die Clockers, die schwarzen Dealer, ihre weiße Kundschaft rund um die Uhr mit Drogen versorgen. Hier tun sich menschliche Abgründe auf, die den Leser bis ins tiefste Innere erschüttern. Ein rasanter Thriller, dem eine gewaltige zerstörerische Kraft innewohnt!

Gesellschaftsromane
DuMont Reiseverlag, Reiseführer, DuMont Reise, Kunst-Reiseführer

Top-Thema

Schwedenkrimis: Das Erbe des Kurt Wallander

Sie sind aus den Bestsellerlisten schon lange nicht mehr wegzudenken und versorgen die weltweite Leserschaft mit immer neuen, spannenden Krimigeschichten aus dem hohen Norden: die Schwedenkrimis von Stieg Larsson und Co. Doch wer von ihnen wird Mankell, als Krimikönig Schwedens, beerben?

Der weltweite Siegeszug der Schwedenkrimis ist noch nicht zu Ende.