Literaturtipp

Ingo Zamperoni

Fremdes Land Amerika: Warum wir unser Verhältnis zu den USA neu bewerten müssen

Über die Jahre ist Ingo Zamperoni, der amerikanischen Ehefrau zum Trotz, etwas vom Glauben abgefallen. Nach einer anfänglich enthusiastischen Begeisterung zeigte sein stark idealisierter Ersteindruck von Amerika die nur zu bekannten Risse, die gerade uns Deutschen heute riesig erscheinen. Zamperonis Buch zeigt systemische Unterschiede zwischen der deutschen und amerikanischen Perspektive auf, stets mit dem Ziel, dass wir die USA besser verstehen; und er stellt unmissverständlich klar, dass wir die Herausforderungen unserer Zeit nur in Kooperation und auch Freundschaft mit Amerika lösen können.

Politik-Bücher
DuMont Reiseverlag, Reiseführer, DuMont Reise, Kunst-Reiseführer

Top-Thema

Gesellschaftskritik – Pflicht oder Kür?

Gesellschaftskritik ist eine wichtige Aufgabe der Literatur. Schon seit der Antike nutzen Dichter die Möglichkeiten der Literatur, um Missstände anzuprangern. Wir zeigen Ihnen, wie sich die Gesellschaftskritik gewandelt hat und welche Bücher Sie gelesen haben sollten.

Gesellschaftskritik in der Literatur kann auch mal subtil sein.

Top-Thema

Reiseführer für New York - Ihr Rettungsanker

Reiseführer für New York sind so viel mehr als nur einfache Reiseführer. Sie sind Rettungsanker, die die Panik etwas lindern, wenn die Stadt mit all ihren Eindrücken auf den Besucher einstürzt. Wir haben uns das New York-Phänomen angesehen.

So vertraut und doch so fremd: Mit dem Reiseführer New York erleben