Top-Schmöker

Mattia Signorini

Die Symphonie des Augenblicks

Signorinis Roman "Die Symphonie des Augenblicks" "lässt an das Gute glauben" (Bild am Sonntag). Green Talbot, geboren 1919 in Südengland, gelingt es stets, die Aufgaben des Lebens zu meistern und Abenteuer heil zu überstehen. Irgendwie umgibt ihn einen Zauber. Er hört den Menschen zu, schließt tiefe Freundschaften und hat den Mut, in einer von Krieg geprägten Zeit noch immer zu träumen. Unschuldig und liebreizend präsentiert sich der Held bis zur letzten Seite. „Zweifellos ist die junge Stimme von Signorini bereits literarisch und vermag uns wie die Melodie einer musikalischen Partitur mitzureißen“ (Vogue).

Großbritannien
Historische Romane
DuMont Reiseverlag, Reiseführer, DuMont Reise, Kunst-Reiseführer

Top-Thema

Im mystischen England

Immer mehr Menschen entdecken den Zauber des mystischen Englands für sich und lassen sich von uralten Steinkreisen, Burgruinen und der phantastischen Landschaft in Ihren Bann ziehen. Hier erfahren Sie, warum.