Literaturtipp

Steinunn Sigurdardóttir

Herzort

In ihrem kunstvollen Roman „Herzort“ verwebt die isländische Autorin Steinunn Sigurdardóttir Elemente der Lyrik und mitreißende Beschreibungen der landschaftlichen Schönheiten Islands zu einem unvergesslichen Roadmovie. Es ist die Geschichte von drei Frauen, die Reykjavik verlassen, um von der West- an die Ostküste zu fahren. Die Reise zu den paradiesischen Ostfjorden ist mehr als ein Umzug: Sie ist eine symbolische Reise aus der Hektik des Alltags, aus einer gestörten Welt, an einen Ort, an dem die drei in Einklang mit sich selbst und der Welt kommen. Bildgewaltige Liebeserklärung an Island!

Frauen
DuMont Reiseverlag, Reiseführer, DuMont Reise, Kunst-Reiseführer

Top-Thema

Island-Romane: Juwelen der Literatur

Das sagenhafte Island war das Gastgeberland der Frankfurter Buchmesse 2011. Hier erfahren Sie, welche Island-Romane einen genaueren Blick lohnen und welche Literatur-Juwelen sich hier verstecken.