Literaturtipp

Walter Moers

Die 13 1/2 Leben des Käpt’n Blaubär

Als Walter Moers 1999 seinen ersten Roman, „Die 13 1/2 Leben des Käpt’n Blaubär“, veröffentlichte, ahnte noch niemand, dass diese Figur einen gigantischen Siegeszug antreten würde. Auf 720 Seiten veranstaltete Moers ein wahres Feuerwerk der Ideen. Fast scheint es, als könnten die Einfälle des Autors niemals alle zwischen zwei Buchdeckel passen, doch dieser Band ist der Beweis, dass es eben doch geht. Und so liest sich die Sammlung von Geschichten aus dem Leben des Käpt’n Blaubär mit all ihrem Sprachwitz, ihren ausgfeilten Formulierungen und ihrem Irrwitz wie eine Achterbahnfahrt der Phantasie!

DuMont Reiseverlag, Reiseführer, DuMont Reise, Kunst-Reiseführer

Top-Thema

Fantasy-Romane: Abtauchen in eine andere Welt

Fantasy-Romane sind Urlaub vom Alltag: Für die Dauer eines Buches tauchen wir in eine fremde Welt ab, erleben packende Abenteuer und können die Gegenwart vollkommen vergessen.

Moderne Fantasy-Romane begeistern ein neues Publikum.

Top-Thema

Immer was zu lachen: lustige Bücher

Experten empfehlen tägliches, mehrfaches, intensives Lachen. Doch worüber soll man lachen, wenn der Alltag so ernsthaft ist? Wir stellen Ihnen viele lustige Bücher vor, mit denen Sie immer was zu lachen haben.