Literaturtipp

David Safier

Mieses Karma

Mit seinem Debüt-Roman „Mieses Karma“ gelang dem David Safier 2007 der Durchbruch: Der herrlich schwarze Humor, mit dem er sich dem Thema Wiedergeburt nährt, brachte ihm schlagartig eine große Fangemeinde ein. „Superwitzig und schräg“ (Bild) erzählt Safier die Geschichte der Moderatorin Kim Lange, die nach ihrem Tod erfährt, dass sie eine Menge mieses Karma angehäuft hat und nun als Ameise wiedergeboren werden wird. Nun muss dringend gutes Karma her, denn schließlich kann sie nicht zulassen, dass ihr Mann sich mit einer anderen tröstet. Extrem abgedreht, amüsant und wahnsinnig unterhaltsam.

DuMont Reiseverlag, Reiseführer, DuMont Reise, Kunst-Reiseführer

Top-Thema

Immer was zu lachen: lustige Bücher

Experten empfehlen tägliches, mehrfaches, intensives Lachen. Doch worüber soll man lachen, wenn der Alltag so ernsthaft ist? Wir stellen Ihnen viele lustige Bücher vor, mit denen Sie immer was zu lachen haben.

Top-Thema

Alles über den Kindle-Reader

Mit dem Kindle E-Reader von Amazon haben Sie jederzeit und von überall auf der Welt Zugriff auf mehr als 750.000 Bücher. Erfahren Sie hier alles über den E-Reader Kindle, ihre ganz persönliche Bibliothek für die Handtasche!