Literaturtipp

Anne Tyler

Verlorene Stunden

Anne Tyler erzählt auf einfühlsame Weise die Geschichte des Privatschullehrers Liam Pennywell, der nach seiner Pensionierung, in eine kleine Wohnung umzieht und dort prompt in der ersten Nacht überfallen wird. Was allerdings bei dem Einbruch geschehen ist, daran kann Liam sich nicht erinnern. Von nun an hat er nur noch ein Ziel: Die verlorenen Stunden zurück zu gewinnen. Kein leichtes Unterfangen in seinem turbulenten Leben, in das plötzlich auch die „marshmallowsanfte“ Eunice tritt, in die Liam sich Hals über Kopf verliebt. „Ein unheimlich warmherziges und positives Buch.“ (hr1)

Frauen
Liebe
DuMont Reiseverlag, Reiseführer, DuMont Reise, Kunst-Reiseführer

Top-Thema

Immer was zu lachen: lustige Bücher

Experten empfehlen tägliches, mehrfaches, intensives Lachen. Doch worüber soll man lachen, wenn der Alltag so ernsthaft ist? Wir stellen Ihnen viele lustige Bücher vor, mit denen Sie immer was zu lachen haben.

Top-Thema

Die Epik als Königin der Herzen

Die Epik ist die Literaturgattung, die wir am meisten lieben: Sie befriedigt unser ureigenstes Bedürfnis, mit Geschichten unterhalten zu werden und läuft Gedichten und Dramen damit den Rang ab. Lesen Sie mehr.

Die Epik zieht uns voll in ihren Bann.