Literaturtipp

Jules Verne

Zwanzigtausend Meilen unter dem Meer

Jules Verne schuf mit der Nautilus, dem Unterseebot des stolzen Kapitän Nemo, das erste U-Boot der Weltgeschichte. Sein Roman „Zwanzigtausend Meilen unter dem Meer“ inspirierte Konstrukteure und Forscher in aller Welt, in die unbekannten Tiefen der Meere vorzudringen. Dieser Klassiker der phantastischen Literatur begleitet Professor Aronnax bei seiner Suche nach einem Monster, das für zahlreiche Schiffsunglücke verantwortlich gewesen sein soll. Wie staunt er da erst, als sich dieses Monster als von Menschen gelenktes Unterseeboot entpuppt? Verne war seiner Zeit weit voraus – ein Meisterstück!

Science Fiction
Phantastisch
Abenteuer
DuMont Reiseverlag, Reiseführer, DuMont Reise, Kunst-Reiseführer

Top-Thema

Wo Science Fiction aufhört und Fantasy beginnt

Science Fiction ist sowohl in der Literatur als auch im Film als Genre recht schwer greifbar: Allzu schwer lässt es sich von anderen Genres – etwa dem Fantasy-Roman – abgrenzen. Doch das ist eigentlich keine schlechte Entwicklung, wie wir Ihnen hier zeigen wollen.

Erfahren Sie hier, was Science Fiction ausmacht.

Top-Thema

Weltliteratur: Was muss ich gelesen haben?

Wer viel und gerne liest, wird sich irgendwann fragen: Welche Bücher muss ich unbedingt gelesen haben? Die Klassiker der Weltliteratur, heißt es dann oft. Doch was versteht man darunter?

Diese Klassiker der Weltliteratur sollten Sie gelesen haben.