Literaturtipp

Eric Emmanuel Schmitt

Monsieur Ibrahim und die Blumen des Koran

Die Rue de Bleue und das Geschäft des Monsieur Ibrahim sind der Schauplatz für eine anrührende Geschichte um die Freundschaft zwischen den Religionen und Jung und Alt. Moses liebt den Laden des Alten und beginnt eine Reihe von täglichen Wortwechseln. Monsieur Ibrahim erklärt ihm die Welt und die Liebe und vor allem die Freude am Leben, die dem Vater zu Hause so gar nicht eigen ist. Ibrahims Lehren entspringen dem Koran und sind doch für alle Weltreligionen gleich: Glück ist es, was das Leben ausmacht.

DuMont Reiseverlag, Reiseführer, DuMont Reise, Kunst-Reiseführer

Top-Thema

Religion als sicherer Fels in der Brandung

Religion ist für viele Menschen eine leicht verdauliche Anordnung von Regeln geworden, die man einhalten kann – oder eben nicht. Doch gerade in Zeiten der Trauer, der Angst und Sorge sehnen sich viele nach einer verlässlichen Zuflucht. Hier kann die Religion helfen.

Religion kann ein fester Fels in der Brandung sein.

Top-Thema

Jakobsweg: Gute Bücher für Ihre Pilgerfahrt

Seit Hape Kerkeling dem Jakobsweg nach Santiago de Compostela gefolgt ist und in „Ich bin dann mal weg“ darüber berichtet hat, erlebt das Pilgern in Deutschland eine neue Blütezeit. Wir haben uns den Trend angesehen und Buchtipps für Sie zusammengestellt.

Mit diesen Büchern bereiten Sie sich auf den Jakobsweg vor.