Literaturtipp

Wladimir Kaminer

Mein Leben im Schrebergarten

"Wo auch immer das Leben seine witzigsten Geschichten schreibt, muss man sie wie Kaminer nur aufsammeln – wie Säcke voller Äpfel im Berliner Schrebergarten", schreibt die Zeitung „Kieler Nachrichten“ über Wladimir Kaminers Buch, in dem er den Selbstversuch als Kleingärtner wagt. In der Laubenpieperkolonie „Glückliche Hütten“ geht der gärtnerisch vollkommen unbedarfte Autor ans Werk – und verstößt innerhalb kürzester Zeit gegen sämtliche Paragraphen des Bundeskleingartengesetzes und der Abfall- und Biotoilettenverordnung. Ein Glück für den Leser, denn der hat auf gut 220 Seiten viel zu lachen!

Russland
DuMont Reiseverlag, Reiseführer, DuMont Reise, Kunst-Reiseführer

Top-Thema

Mit Ratgebern für den Garten zum Selbstversorger

Fast Food ist out – selbst züchten und ernten ist in. Der Trend geht zur Gartenarbeit und zur Selbstversorgung. Mit diesen Ratgebern für den Garten kommen Sie zu Ihrem eigenen kleinen, grünen Paradies.