Literaturtipp

Rolf Breiner

Leben und Arbeiten in der Schweiz

Allein 2006 haben 4.700 Deutsche ihre Heimat verlassen, um in der Schweiz ein neues Leben zu beginnen. Kein Wunder, lockt doch das Postkartenland zwischen Bodensee und Lac Léman, zwischen Lago Maggiore und Matterhorn mit Wohlstand, Sicherheit und einer tollen Landschaft. Rolf Breiner gibt in seinem Buch „Leben und Arbeiten in der Schweiz“ jedoch nicht nur Tipps zu den Themen Aufenthaltsbewilligung, Migration, Wohnsitz, Behörden, Versicherungen, Steuern und Politik, sondern setzt sich auch kritisch mit den deutschen Einwanderern auseinander, die in der Schweiz auf immer mehr Widerwillen treffen.

Schweiz
DuMont Reiseverlag, Reiseführer, DuMont Reise, Kunst-Reiseführer

Top-Thema

Der Mythos Alpen

Als Johanna Spyri vor 130 Jahren ihr Kinderbuch „Heidis Lehr- und Wanderjahre“ veröffentlichte, löste sie damit einen wahren Hype um die magische Schweizer Bergwelt aus. Doch was ist dran, am Mythos Alpen?