Literaturtipp

Martin Suter

Elefant

Der Obdachlose Schoch traut seinen Augen kaum. Eigentlich nichts Ungewöhnliches für den Trunkenbold. Aber der winzige rosa Elefant, der im Dunkeln leuchtet, will auch nüchtern betrachtet einfach nicht verschwinden. Es gibt ihn wirklich … und seine Erschaffer wollen ihn wiederhaben. Dabei gewöhnt sich Schoch so langsam an ihn. Die Handlung um das unwiderstehlich niedliche und mystische Tier, das Schochs Leben durcheinanderwirbelt, weiß Martin Suter mit aufwühlenden Kenntnissen zu Alkoholismus, Obdachlosigkeit und Genmanipulation zu kontrastieren – mit einem willkommenen mahnenden Zeigefinger.

Schweiz
Tiere
Wissenschaft
DuMont Reiseverlag, Reiseführer, DuMont Reise, Kunst-Reiseführer

Top-Thema

Gesellschaftskritik – Pflicht oder Kür?

Gesellschaftskritik ist eine wichtige Aufgabe der Literatur. Schon seit der Antike nutzen Dichter die Möglichkeiten der Literatur, um Missstände anzuprangern. Wir zeigen Ihnen, wie sich die Gesellschaftskritik gewandelt hat und welche Bücher Sie gelesen haben sollten.

Gesellschaftskritik in der Literatur kann auch mal subtil sein.

Top-Thema

Gegenwartsliteratur: der Lärm des Jetzt

Gegenwartsliteratur, die Literatur des Jetzt – wann beginnt sie und wann endet sie? Wer legt fest, was zur Gegenwartsliteratur gehört und was nicht? Was wird aus den Büchern, wenn sie in die Vergangenheit abdriften? Fragen über Fragen, die wir hier klären wollen.

Ab wann spricht man eigentlich von Gegenwartsliteratur?