Literaturtipp

Michael Crichton

Micro

Haben Sie sich schon einmal gefragt, wie es wäre, die Welt aus der Perspektive eines Käfers zu erleben? In Michael Crichtons Roman „Micro“ müssen sieben Studenten aus Cambridge diese Erfahrung am eigenen Leib machen. Während eines Forschungsprojektes in Mikrobiologie in Honolulu werden sie auf die Größe von 1,3 Zentimetern geschrumpft und finden sich plötzlich im bedrohlichen Regenwald wieder, in dem die Natur erbarmungslos zeigt, was das Gesetz des Stärkeren wirklich bedeutet. Weil Chrichton während der Arbeit an diesem Roman starb, führte Richard Preston das Werk zu Ende. Eine Meisterleistung!

Science Fiction
Wissenschaft
Phantastisch
DuMont Reiseverlag, Reiseführer, DuMont Reise, Kunst-Reiseführer

Top-Thema

Schwedenkrimis: Das Erbe des Kurt Wallander

Sie sind aus den Bestsellerlisten schon lange nicht mehr wegzudenken und versorgen die weltweite Leserschaft mit immer neuen, spannenden Krimigeschichten aus dem hohen Norden: die Schwedenkrimis von Stieg Larsson und Co. Doch wer von ihnen wird Mankell, als Krimikönig Schwedens, beerben?

Der weltweite Siegeszug der Schwedenkrimis ist noch nicht zu Ende.

Top-Thema

Wo Science Fiction aufhört und Fantasy beginnt

Science Fiction ist sowohl in der Literatur als auch im Film als Genre recht schwer greifbar: Allzu schwer lässt es sich von anderen Genres – etwa dem Fantasy-Roman – abgrenzen. Doch das ist eigentlich keine schlechte Entwicklung, wie wir Ihnen hier zeigen wollen.

Erfahren Sie hier, was Science Fiction ausmacht.