Literaturtipp

Thomas Thiemeyer

Korona

Als „Korona“ wird in der Astrologie der weiße Strahlenkranz bezeichnet, der die Sonne wie eine Atmosphäre umgibt. Und es ist die Sonne, die in Thomas Thiemeyers Roman „Korona“ vollkommen verrücktspielt: Die ungewöhnliche Sonnenaktivität beschwört bislang unbekannte Wetterkatastrophen herauf und setzt die Naturgesetze außer Kraft – mit fatalen Folgen auch für das Team von Gorillaforscherin Amy Walker, die im legendenumwitterten Hochgebirge Ugandas auf die Ruinen einer versunkenen Hochkultur stößt. Mit dem ersten Schneegewitter beginnt ein Albtraum, der alle Vorstellungen übertrifft. Sensationell!

Science Fiction
DuMont Reiseverlag, Reiseführer, DuMont Reise, Kunst-Reiseführer

Top-Thema

Wo Science Fiction aufhört und Fantasy beginnt

Science Fiction ist sowohl in der Literatur als auch im Film als Genre recht schwer greifbar: Allzu schwer lässt es sich von anderen Genres – etwa dem Fantasy-Roman – abgrenzen. Doch das ist eigentlich keine schlechte Entwicklung, wie wir Ihnen hier zeigen wollen.

Erfahren Sie hier, was Science Fiction ausmacht.

Top-Thema

Die Epik als Königin der Herzen

Die Epik ist die Literaturgattung, die wir am meisten lieben: Sie befriedigt unser ureigenstes Bedürfnis, mit Geschichten unterhalten zu werden und läuft Gedichten und Dramen damit den Rang ab. Lesen Sie mehr.

Die Epik zieht uns voll in ihren Bann.