Literaturtipp

Ildefonso Falcones

Die Pfeiler des Glaubens

Ein dunkles Kapitel der spanischen Geschichte: „Die Pfeiler des Glaubens“ erzählt vom Aufstand der Mauren gegen die christlichen Unterdrücker. Als Sohn einer Maurin und eines christlichen Priesters – aus einer Vergewaltigung entstanden – ist Hernando bestrebt, die beiden Religionen zu versöhnen. Doch mit dieser Vorstellung steht er so ziemlich alleine da: Von beiden Seiten wird er heftig angefeindet. Historische Unterhaltung der Extraklasse! „Eine komplexe Geschichte um Toleranz, Glaube und Liebe, die durch exakte und gefühlvolle Beschreibungen ihrer Figuren fesselt.“ (Hessische Allgemeine)

Historische Romane
Spanien
DuMont Reiseverlag, Reiseführer, DuMont Reise, Kunst-Reiseführer

Top-Thema

Eine Kulturgeschichte des Lesens

Die neuen Unterhaltungsmedien sind auf dem Vormarsch und verdrängen das klassische Buch. Doch an der Tätigkeit des Lesens hat sich in den vergangenen Jahrhunderten dennoch nicht viel verändert, wie unsere kleine Kulturgeschichte des Lesens zeigt.