Literaturtipp

Francesca Kay

Die Farbe zwischen Himmel und Meer

In einer wunderschön poetischen Sprache erzählt Francesca Kay in „Die Farbe zwischen Himmel und Meer“ die Geschichte einer starken Frau und ihrer großen Liebe: Sie entführt ihre Leser in die 20er Jahre zurück, wo die junge Jennet Mallow in der englischen Provinz aufwächst. Ihre ganze Leidenschaft gehört dem Malen – bis sie den geheimnisvollen Künstler David Heaton kennenlernt und mit ihm eine Familie gründet. Das Glück könnte perfekt sein, würde David nicht immer tiefer in Depressionen versinken. Ein Umzug nach Spanien soll ihn retten, doch er treibt die Liebenden nur noch weiter auseinander.

Liebe
Spanien
DuMont Reiseverlag, Reiseführer, DuMont Reise, Kunst-Reiseführer

Top-Thema

Eine Kulturgeschichte des Lesens

Die neuen Unterhaltungsmedien sind auf dem Vormarsch und verdrängen das klassische Buch. Doch an der Tätigkeit des Lesens hat sich in den vergangenen Jahrhunderten dennoch nicht viel verändert, wie unsere kleine Kulturgeschichte des Lesens zeigt.