Literaturtipp

Janne Ahonen

Königsadler – Mein Leben als Skispringer

In seiner finnischen Heimat galt Ahonen als der „Königsadler“. Bis heute ist er eine unerreichte Legende des Skisprungs, für seine Leistungen fand er weltweit Bewunderung. Doch es ist nicht immer Gold, was glänzt, das zeigt Ahonen in seiner Autobiographie, die zum ersten Mal einen Blick hinter das Pokerface Ahonen erlaubt und die den Leser mit hinter die Kulissen des Skisprung-Sports nimmt. Er erlaubt private Einblicke in seine größten Erfolge und erzählt unfassbare Geschichten. Eine tolle Biographie, die nicht nur Ahonen-Fans begeistern wird, die aber unter der schlechten Übersetzung leidet.

DuMont Reiseverlag, Reiseführer, DuMont Reise, Kunst-Reiseführer

Top-Thema

Warum Künstler Autobiographien schreiben

Eine Autobiographie zu veröffentlichen gehört heute unter Prominenten zum guten Ton. Und der Erfolg gibt dem großen Angebot recht: Fast immer wird ein Bestseller daraus. Hier erfahren Sie, was den Erfolg der Künstlerbiographien ausmacht.