Literaturtipp

Elly Beinhorn

Bernd Rosemeyer - Mein Mann, der Rennfahrer

Sie galten als das „schnellste Ehepaar der Welt“, die Fliegerin Elly Beinhorn und der Rennfahrer Bernd Rosemeyer. Doch schon kurz nach der Geburt des gemeinsamen Sohns riss ein grausamer Unfall Rosemeyer aus dem Leben. In diesem ergreifenden, persönlichen Buch erinnert sich Beinhorn an ihren Mann, den Rennfahrer. Die Geschichte, die sie erzählt, gleicht einem Märchen und man möchte schon meinen, sie sei zu perfekt – als der Unfall geschieht und einen jungen, talentierten und aussichtsreichen Sportler tötet. Beinhorn versteht es, traurig aber ohne Wehmut zu schreiben. Ein zutiefst bewegendes Buch!

DuMont Reiseverlag, Reiseführer, DuMont Reise, Kunst-Reiseführer

Top-Thema

Warum Künstler Autobiographien schreiben

Eine Autobiographie zu veröffentlichen gehört heute unter Prominenten zum guten Ton. Und der Erfolg gibt dem großen Angebot recht: Fast immer wird ein Bestseller daraus. Hier erfahren Sie, was den Erfolg der Künstlerbiographien ausmacht.

Top-Thema

Was gute Biographien von schlechten unterscheidet

Die Flut der Biographien lässt sich nur schwer überblicken, doch gute Biographien ragen aus dieser Masse deutlich heraus. Statt rücksichtsloser Enthüllungen und zahllosen Geständnissen gewähren gute Biographien einen Einblick in einen Menschen und in eine Zeit, die bis heute nachklingt.