Literaturtipp

Maria Höfl-Riesch

Geradeaus: Höhen und Tiefen meines Lebens

Maria Höfl-Riesch kennt Höhen und Tiefen nicht nur aus dem Skirennen, wie sie in „Geradeaus“, ihrer Autobiographie, berichtet. Gemeinsam mit Fred Sellin berichtet die Spitzensportlerin, Olympiasiegerin, Weltmeisterin und Gesamtweltcupgewinnerin von den Höhen und Tiefen ihres Lebens, spricht von der Freundschaft und Konkurrenz zu Lindsey Vonn, über die Schmähungen der Presse, über Niederlagen und die Fähigkeit, auch ihnen etwas Positives abzugewinnen. Das authentische und ehrliche Buch ist ein Muss für Fans von Höfl-Riesch und Freunde des Wintersports, die hinter die Kulissen schauen wollen.

DuMont Reiseverlag, Reiseführer, DuMont Reise, Kunst-Reiseführer

Top-Thema

Was gute Biographien von schlechten unterscheidet

Die Flut der Biographien lässt sich nur schwer überblicken, doch gute Biographien ragen aus dieser Masse deutlich heraus. Statt rücksichtsloser Enthüllungen und zahllosen Geständnissen gewähren gute Biographien einen Einblick in einen Menschen und in eine Zeit, die bis heute nachklingt.

Top-Thema

Warum Künstler Autobiographien schreiben

Eine Autobiographie zu veröffentlichen gehört heute unter Prominenten zum guten Ton. Und der Erfolg gibt dem großen Angebot recht: Fast immer wird ein Bestseller daraus. Hier erfahren Sie, was den Erfolg der Künstlerbiographien ausmacht.