Literaturtipp

Peter Kemper

Muhammad Ali

Muhammad Ali gilt als einer der bedeutendsten Schwergewichtsboxer aller Zeiten und als einer der herausragendsten Sportler des 20. Jahrhunderts überhaupt. Doch nicht nur das. Neben seinen sportlichen Erfolgen galt er auch als Revolutionär: Mit Trotz und Witz wurde er zum Symbol der Umbruchbewegungen der 1960er Jahre. Unverfroren und angriffslustig, als erster Popstar des Sports, erwarb er sich den Ruf des 5. Beatles, denn – ebenso, wie die Pilzköpfe – brach auch Ali mit den Tabus und schockierte die Masse. Peter Kempers feinfühlige Interpretation des wohl bekanntesten Boxers aller Zeiten.

DuMont Reiseverlag, Reiseführer, DuMont Reise, Kunst-Reiseführer

Top-Thema

Was gute Biographien von schlechten unterscheidet

Die Flut der Biographien lässt sich nur schwer überblicken, doch gute Biographien ragen aus dieser Masse deutlich heraus. Statt rücksichtsloser Enthüllungen und zahllosen Geständnissen gewähren gute Biographien einen Einblick in einen Menschen und in eine Zeit, die bis heute nachklingt.

Top-Thema

Warum Künstler Autobiographien schreiben

Eine Autobiographie zu veröffentlichen gehört heute unter Prominenten zum guten Ton. Und der Erfolg gibt dem großen Angebot recht: Fast immer wird ein Bestseller daraus. Hier erfahren Sie, was den Erfolg der Künstlerbiographien ausmacht.