Literaturtipp

Dante Alighieri

Die Göttliche Komödie

„Die Göttliche Komödie“, im 14. Jahrhundert von Dante Alighieri geschrieben, gilt als die bedeutendste Dichtung der italienischen Literatur und zählt bis heute zu den größten Werken der Weltliteratur. Alighieri beschreibt darin die Reise seines Ich-Erzählers durch die drei Reiche der Toten. Der Weg führt ihn durch die Hölle, über den Läuterungsberg und schließlich ins Paradies. Alighieris Werk lebt dabei von hoher sprachlicher Kunst. In dieser kommentierten Ausgabe bleibt der italienische Ton des Originals erhalten, ohne dass der Leser auf das Verständnis verzichten muss. Wirklich große Kunst!

Tod und Sterben
DuMont Reiseverlag, Reiseführer, DuMont Reise, Kunst-Reiseführer

Top-Thema

Mit Literaturepochen die Welt verstehen

Wenn in der Schule die verschiedenen Literaturepochen durchgesprochen werden, fragt man sich, warum man das alles überhaupt wissen soll. Doch Literaturepochen verraten uns viel über die Vergangenheit – und über die Gegenwart.

Erfahren Sie, was wir aus den Literaturepochen lernen können.

Top-Thema

Weltliteratur: Was muss ich gelesen haben?

Wer viel und gerne liest, wird sich irgendwann fragen: Welche Bücher muss ich unbedingt gelesen haben? Die Klassiker der Weltliteratur, heißt es dann oft. Doch was versteht man darunter?

Diese Klassiker der Weltliteratur sollten Sie gelesen haben.