Literaturtipp

Dorothea Mihm, Annette Bopp

Anleitung zum guten Sterben

Welche Fehler gilt es in der Betreuung Sterbender zu vermeiden? Was nehmen sie in welchem Stadium noch wahr? Wer Wert auf eine achtsame Behandlung und vor allem auch respektvolle Kommunikation legt, dem bietet das profunde Wissen der Palliativschwester Dorothea Mihm und der Sachbuchautorin Annette Bopp eine hilfreiche Unterstützung. Ihr Ratgeber „Anleitung zum guten Sterben“ zeigt, dass wir uns nicht als „Sterbebegleiter“, sondern vielmehr als „palliative Lebensbegleiter“ begreifen sollten. Das Buch wird ergänzt von einer DVD mit Tipps für die nonverbale Kommunikation bei Bewusstseinsverlust.

Tod und Sterben
DuMont Reiseverlag, Reiseführer, DuMont Reise, Kunst-Reiseführer

Top-Thema

Haben Sie ein Buch über den Tod und das Sterben?

Die Themen Tod und Sterben beschäftigen uns, machen uns Angst und faszinieren uns zugleich. Kein Wunder, dass es so viele Bücher über den Tod und das Sterben gibt. Hier stellen wir Ihnen Bücher vor, die das Unfassbare fassbarer machen.

Bücher über Tod und Sterben, die den Schmerz erträglicher machen

Top-Thema

Homöopathie: Ähnliches mit Ähnlichem heilen

Auch wenn es für die Homöopathie noch immer keine wissenschaftlichen Beweise gibt, schwören viele Menschen inzwischen auf dieses naturheilkundliche Verfahren nach dem Ähnlichkeitsprinzip. Hier erfahren Sie, warum.

Bücher über die Grundlagen der Homöopathie