Literaturtipp

Romana Wiesinger

Leben im Sterben

Wenn keine Therapie mehr greift - wenn der Mensch im Zwiespalt der Gefühle um das Leben ringt, obwohl er den Tod vor Augen hat – dann sind es die Kranken- und Pflegeschwestern der Hospize, die Unbeschreibliches leisten. Romana Wiesinger, die Autorin, ist eine davon. An ihrer Seite erleben wir, wie sie Sterbende begleitet, spüren wir, mit wie viel Herz und Hingabe uns hier Engelshände „hinübertragen“ wollen, wenn es mit unserer Kraft zu Ende geht. Ein Buch – gestellt zwischen Hoffen und Bangen und doch so gnadenvoll stimmend. Berührend!

Tod und Sterben
DuMont Reiseverlag, Reiseführer, DuMont Reise, Kunst-Reiseführer

Top-Thema

Haben Sie ein Buch über den Tod und das Sterben?

Die Themen Tod und Sterben beschäftigen uns, machen uns Angst und faszinieren uns zugleich. Kein Wunder, dass es so viele Bücher über den Tod und das Sterben gibt. Hier stellen wir Ihnen Bücher vor, die das Unfassbare fassbarer machen.

Bücher über Tod und Sterben, die den Schmerz erträglicher machen

Top-Thema

Homöopathie: Ähnliches mit Ähnlichem heilen

Auch wenn es für die Homöopathie noch immer keine wissenschaftlichen Beweise gibt, schwören viele Menschen inzwischen auf dieses naturheilkundliche Verfahren nach dem Ähnlichkeitsprinzip. Hier erfahren Sie, warum.

Bücher über die Grundlagen der Homöopathie