Literaturtipp

Christopher Cook

Robbers

Ein fehlender Penny und große Skrupellosigkeit, gepaart mit unendlicher Härte der beiden Kriminellen Ray Bob und Eddie, ergeben eine spannende Hetzjagd durch die Weite des amerikanischen Landes. Eine fulminante Blutspur markiert den Fluchtweg der Räuber, die sich dem Zugriff eines Rangers zu entziehen versuchen. Der aber gibt nicht auf und will die Mörder eines Ladenbesitzers zur Rechenschaft ziehen – komme was wolle. Dass er selbst dabei das Recht hin und wieder beugen muss, scheint ihm nichts auszumachen. "Erhöhte Geschwindigkeit ... Peng!" ("Stern").

USA
DuMont Reiseverlag, Reiseführer, DuMont Reise, Kunst-Reiseführer

Top-Thema

Schwedenkrimis: Das Erbe des Kurt Wallander

Sie sind aus den Bestsellerlisten schon lange nicht mehr wegzudenken und versorgen die weltweite Leserschaft mit immer neuen, spannenden Krimigeschichten aus dem hohen Norden: die Schwedenkrimis von Stieg Larsson und Co. Doch wer von ihnen wird Mankell, als Krimikönig Schwedens, beerben?

Der weltweite Siegeszug der Schwedenkrimis ist noch nicht zu Ende.