Literaturtipp

John Irving

Letzte Nacht in Twisted River

Es ist ein schreckliches Missverständnis, als der 12-jährige Danny Baciagalupo seinen Vater beim Sex erwischt und seine Geliebte für einen angreifenden Bären hält: Kurzer Hand erschlägt der Junge sie mit der Bratpfanne. Eine spannende Flucht quer durch die USA beginnt, denn bei der Ermordeten handelt es sich um die Freundin des brutalen Dorfpolizisten. John Irving weiß, was einen guten Roman ausmacht: Ein Bär, ein bizarrer Sexunfall und ein nahezu märchenhafter Erzählstil! „Ein lebensnaher, spannender Roman, der einen wochenlang fesselt und auf hohem Niveau unterhält.“ (PLAYBOY)

USA
Gesellschaftsromane
Familie
DuMont Reiseverlag, Reiseführer, DuMont Reise, Kunst-Reiseführer

Top-Thema

Schwedenkrimis: Das Erbe des Kurt Wallander

Sie sind aus den Bestsellerlisten schon lange nicht mehr wegzudenken und versorgen die weltweite Leserschaft mit immer neuen, spannenden Krimigeschichten aus dem hohen Norden: die Schwedenkrimis von Stieg Larsson und Co. Doch wer von ihnen wird Mankell, als Krimikönig Schwedens, beerben?

Der weltweite Siegeszug der Schwedenkrimis ist noch nicht zu Ende.