Literaturtipp

Scott Turow

Aus Mangel an Beweisen

Aus der Menge der Krimis ragt Scott Turows „Aus Mangel an Beweisen“ deutlich heraus: Die Geschichte um den Mordfall an einer Staatsanwältin, in der der ermittelnde Staatsanwalt Rusty Sabich schließlich selbst zum Angeklagten wird, überzeugt durch eine so intelligent verschachtelte und verstrickte Handlung, dass der Leser bald selbst nicht mehr weiß, auf welcher Seite er steht. Niemandem kann man mehr trauen! Turow lässt die Verwicklungen von Politik und Recht offenbar werden und präsentiert einen extrem spannenden Thriller, der den Leser bis fast zur letzten Seite im Ungewissen lässt. Exzellent!

USA
DuMont Reiseverlag, Reiseführer, DuMont Reise, Kunst-Reiseführer

Top-Thema

Schwedenkrimis: Das Erbe des Kurt Wallander

Sie sind aus den Bestsellerlisten schon lange nicht mehr wegzudenken und versorgen die weltweite Leserschaft mit immer neuen, spannenden Krimigeschichten aus dem hohen Norden: die Schwedenkrimis von Stieg Larsson und Co. Doch wer von ihnen wird Mankell, als Krimikönig Schwedens, beerben?

Der weltweite Siegeszug der Schwedenkrimis ist noch nicht zu Ende.