Literaturtipp

Don Winslow

Tage der Toten

Winslow zeichnet in einem spannenden, gut recherchierten Roman den Aufstieg eines neuen Sterns am Himmel der Drogenbarone. Aber auch den Kampf eines Idealisten, des US-Drogenfahnders Art Keller, gegen übermächtige Gegner – einige davon in den eigenen Reihen. Moral ist in dieser Welt ein Fremdwort. Aber auch Keller hat eine eigenwillige Interpretation dieser Tugend. Heiligt der Zweck jedes Mittel? Ein Lehrstück über die amerikanische Außen- und Sicherheitspolitik. Es macht klar, warum der internationale Antidrogenkampf noch nicht zur Zerschlagung der mafiösen Strukturen in Amerika geführt hat.

 

USA
DuMont Reiseverlag, Reiseführer, DuMont Reise, Kunst-Reiseführer

Top-Thema

Schwedenkrimis: Das Erbe des Kurt Wallander

Sie sind aus den Bestsellerlisten schon lange nicht mehr wegzudenken und versorgen die weltweite Leserschaft mit immer neuen, spannenden Krimigeschichten aus dem hohen Norden: die Schwedenkrimis von Stieg Larsson und Co. Doch wer von ihnen wird Mankell, als Krimikönig Schwedens, beerben?

Der weltweite Siegeszug der Schwedenkrimis ist noch nicht zu Ende.