Literaturtipp

Richelle Mead

Bloodlines: Falsche Versprechen

Fans romantischer Vampirromane kennen Richelle Mead als Autorin der Vampire Academy. Mit „Bloodlines: Falsche Versprechen“ beginnt sie nun eine neue Vampir-Serie, die nicht weniger gut zu werden verspricht. Zwar baut Bloodlines auf der Vampire Academy („Blutschwestern“) auf, doch wer die Bücher nicht gelesen hat, verpasst nichts. Zu den Moroi, Strigoi und Dhampiren, den Beschützervampiren, kommen nun die Alchemisten hinzu, die die Geheimnisse der Vampire bewahren und die Menschen schützen sollen. Sydney ist eine von ihnen. Sie soll auf Jill aufpassen und flieht mit ihr in ein Menscheninternat.

Vampire
DuMont Reiseverlag, Reiseführer, DuMont Reise, Kunst-Reiseführer

Top-Thema

Der Vampir und das Mädchen: Vampirromane

War der Vampir früher der Inbegriff des Bösen, des unbändigen Tieres im Menschen, gehören sie heute zu den größten Teenie-Idolen. Wir gehen dem Mythos Vampirroman auf den Grund.

Gehen Sie der Faszination der Vampirromane auf den Grund.

Top-Thema

Fantasy-Serien und die heilige Dreifaltigkeit

Fantasy-Serien liegen voll im Trend. Kein Autor schreibt heute noch einen einzelnen Fantasy-Roman. Vielleicht lohnt es die Mühe nicht, eine solche Welt nur für ein einziges Buch zu erschaffen. Vielleicht steckt hinter der Trilogien-Welle aber auch etwas ganz anderes.